KUBI-Rollbrett Tipp von der Community

 

Wir bekommen immer wieder von Euch schöne Tipps, wie wir noch besser werden können. Diesen Tipp hier, könnt Ihr selbst umsetzen. Und nicht nur für den KUBI.

Ihr habt einen Balkon- oder Terrassenboden mit auseinander stehenden Fugen?

Herr Ohering hat einen Plan!

Für den praktischen Gebrauch, Standortveränderung des KUBI auf Terrassenböden mit tieferen Fugen oder Rasen, habe ich eine Lösung gefunden, vielleicht auch für andere KUBI Besitzer. Da die glatte KUBI Wanne auf dem Rollbrett aufliegt, besteht die Gefahr, dass sich bei einer Verschiebung des KUBI von A nach B, auf nicht ebenen Untergrund, der KUBI auf dem Rollbrett verrutscht.

Aus diesem Grund habe ich einen kleinen Metallwinkel mit jeweils zwei Bohrungen mittig, auf die Unterseite des Fahrgestell befestigt.

Durch die beiden freien Bohrungen wird ein dünnes, ca. 1 mm starkes und 50 cm langes Stahlseil geführt und mittels einer Klemme fest verbunden.

Um die so entstandene Schlinge kann man mittels, z. B. eines Schürhakens, bequem den KUBI an den gewünschten, neuen Platz positionieren. Die Materialkosten belaufen sich in Baumärkten auf ca. € 5-6 (ohne Schürhaken).

Beste Grüße, D. Oehring

 

Vielen Dank für diese tolle Anleitung!

Unser Tipp zum Thema: Eine Antirutschmatte, wie es sie für Teppiche gibt, zwischen Wanne und Rollbrett legen, um zusätzlich Rutschen zu verhindern.

 

About Rebekka Maag

Hallo! Ich schreibe über Gartentipps, Bücher und leckere Rezepte. Mehr erfahrt Ihr auf der Team-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.