Eure Lieblingsgartenbücher

 

Wir haben nach Eurem Gartenbuch-Himmel gefragt, und bekamen viele schöne Antworten. Hier die besten drei Gartenbuch-Tipps von Euch, für die community!

 

Barbara K. „Das große Biogarten-Buch, ist sehr umfangreich und man findet alles was man braucht für sein Hobby!“

Das ist ein sehr guter Tipp den wir selbst geben würden. Das Biogarten-Buch ist, wie der Name schon sagt, wirklich ein großes Machwerk. Es gibt einen guten Überblick quer durch den Biogarten. Ist aber auch nicht die leichteste Lektüre.

 

Andrea B. „Mein liebstes Gartenbuch ist „Die richtigen Pflanzen für Schattenplätze im Garten: vielfältig, bewährt, einfach schön“. Wer kennt sie nicht die ungeliebten ewig dunklen, schattigen Ecken im Garten …hier findet man endlich die passenden Lösungen für das Problem.“

Das Buch kennen wir zwar nicht, aber hört sich gut an. Auch wir haben Schattenecken, die man allerdings nicht als Problem sehen darf, sondern als abwechslungsreiches Geschenk – was würde unsere Familie nur ohne Bärlauch machen? 😉

 

Matthias M. „Mein Lieblingsbuch ist zur Zeit „Hochbeet-Gärtnern Monat für Monat: Das Praxisbuch“ von Susanne Nüsslein-Müller. Ich bin Hochbeet-Anfänger und finde viele wertvolle Tipps in dem Buch, bis hin zu Rezepten für die geernteten Gemüse.“

Hört sich ebenfalls gut an. Eine Hilfe, Monat für Monat, ist immer sehr praktisch. Ein Beet will gut geplant sein, wenn man das ganze Jahr über schlemmen möchte.

 

Vielen Dank für Eure Tipps!

Der Gewinner der Verlosung wird im nächsten Newsletter bekannt gegeben.

 

About Rebekka Maag

Hallo! Ich schreibe über Gartentipps, Bücher und leckere Rezepte. Mehr erfahrt Ihr auf der Team-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.