Ökologische Gesichtspunkte des KUBI

 

Pflanzen im HochhausMit dem KUBI kann man auch dort gut Gemüse anbauen, wo man sonst nur mäßig Gemüse anbauen kann, wie zum Beispiel auf Balkonen in der Stadt. Meistens reicht das Erdvolumen der üblichen Kübel und Kästen nicht aus, ganz im Gegenzug zum KUBI der trotz seines Erdvolumens wenig Platz benötigt. Die Hürde, dass man jedes Jahr neue Erde kaufen und befördern müsste, um vernünftig auf einem Balkon anzubauen, wird dadurch genommen, das die Fruchtbarkeit der Erde im KUBI nicht abnimmt.

 

VerpackungWir freuen uns über eine weitere Verbesserung bei der KUBI Versandverpackung. Um die Umwelt zu schonen haben wir erreicht, dass im Vergleich zu 2013, weit aus weniger an Verpackung benötigt wird. Und dabei aber auch noch Schäden durch den Versand minimiert wurden.

 

Kreislaufsystem– Der KUBI ist komplett Recyclingfähig

– Der KUBI wird von einem qualitativ gut arbeitenden Unternehmen in Deutschland produziert, mit hochwertigen Materialien die länger halten

– Wenn es Restmaterialien gibt, suchen wir nach Möglichkeiten, diese Materialien besser zu nutzen.

 

Balkon Hochbeet– Das benötigte Erdvolumen ist absolut gering (zwischen 120 l – 230 l Erde anstatt 1.000 l – 2.000 l für ein Beet mit selber Anbaufläche)

– Jeder KUBI Nutzer spart Wasser. Der KUBI hat eine geringere Verdunstung durch seine geschlossenen Flächen.

– Dadurch, dass im KUBI ohne Torferde gearbeitet wird, schützen wir die Moore und senken ebenfalls den Wasserverbrauch.

– Bei Regen verliert man weder Wasser, noch wertvolle Nährstoffe die sonst weggespült werden.

– Durch den Kompost des KUBI wird jedes Jahr Mutterboden erschaffen und Kompost aus der Küche wird nicht mehr verschwendet. Dadurch muss nicht jährlich Erde aufwendig entsorgt und nachgekauft werden.

 

Der KUBI ist als Leuchtturmprojekt für “Bildung für nachhaltige Entwicklung 2013/2014″ im Rahmen des Bildungsprojektes Paradiesgarten von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet worden.

 

Nachhaltigkeit

 

 Mehr zur Ökologischen Verantwortung

 

 

Hochbeet BalkonTerrassenhochbeetBalkongestaltung mit Pflanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.