KUBI Pflege Winter-Frühjahr

 

Heute schon den KUBI gecheckt?

Überall um uns ist noch Schnee und die Temperaturen können jederzeit wieder abfallen, aber die erste Tulpe spitzelt. Da überrascht uns unser KUBI auf unserem Balkon, denn dieser hat es bereits ein wenig wärmer als die im Garten auf der Terrasse.

Fingerprobe, gießen

Heute fragen wir uns ob der KUBI vielleicht Wasser braucht. Auch im KUBI kann man übergießen, deshalb sollte man immer nachfühlen. Der überwinterte Sellerie oben, lässt sich ein wenig hängen. Jetzt kommt die Fingerprobe! Wenn man den Finger, mindestens 3cm tief, in die Erde steckt, kann man erkennen ob die Pflanzen Wasser benötigen oder nicht. Das erfordert ein wenig Übung. Beobachtet Eure Pflanzen und Ihr werdet dafür schnell ein Gefühl entwickeln.

Zurück zum Sellerie Beispiel: Und tatsächlich, die Erde ist feucht. Warum lässt er sich also hängen?

Er versucht sich heute nur vor der warmen Sonne zu schützen. Wenn die Blätter hängen und der Boden feucht ist, ist das oft auch einfach nur ein Verdunstungsschutz. Die Pflanze versucht weniger Wasser zu verbrauchen. Ergo, Pflanzen im natürlichen Anbau sind auch vernünftige Wassersparer!

 

Wenn bei Euch die Erde im KUBI oben trocken ist, dann bitte gießen.

Im Winter gießen

 

Und wenn bei aufgetauter Erde, Platz für Kompost ist, kann gleich nachgeschafft werden. Die Kompostwürmer und die Pflanzen freuen sich! Frischer Kompost mach nicht nur satt, sondern auch warm.

 

KUBI Kompost

 

Und wie geht´s den Kompostwürmern jetzt eigentlich so in dieser Jahreszeit?

 

KUBI Würmer

 

Wir würden sagen gut wenn wir so in die Kompostentnahme linsen! 🙂 Sie wirken bereits aktiv.

Wir jedenfalls werden heute den KUBI noch ein wenig säubern. Das Wetter ist gerade schön und der Wasserstand ist niedrig, so das man gut hin kommt um die Wanne zu reinigen.

 

KUBI putzen

 

Und für mich gibt es jetzt erst mal einen leckeren Bio Kaffee. Dann kriegen die Würmer Kaffeesatz, das haben sie gern. Wenn Ihr abbaubare Papierchen zum Kaffee machen verwendet, können diese auch mit in den Kompost. Ansonsten bitte keine Behältnisse mit rein geben. P. S. Wusstet Ihr das Würmer nicht schlafen? 🙂

 

Gibt es eine Frage zur Winter-Frühjahrspflege? Dann schreibt mir:

 

Merken

About Rebekka Maag

Hallo! Ich bin Autorin und Künstlerin. Hier im Blog schreibe ich für Euch über besondere Bücher, leckere Rezepte, Bastelideen und Gartentipps. Mehr über mich erfahrt Ihr auf der Team-Seite.

2 Gedanken zu „KUBI Pflege Winter-Frühjahr

  1. hallo,
    ich hab einen Kubi, im Spätherbst bekommen, er hat leer überwintert, ich denk jetzt kanns losgehen, doch welche Erde soll ich nehmen, was muss ich beachten, können die Pflanzen nicht mehr erfrieren
    ich freu mich auf Unterstützung
    danke

     
    1. Liebe Frau Steger,

      Ja, jetzt können Sie die ersten Sachen einpflanzen 🙂
      Wichtig ist, dass Sie torffreie Erde nehmen. Am besten natürlich Bio Erde. Torfersatzstoffe sind in Ordnung. Am besten fragen Sie Ihre Gärtnerei vor Ort, wenn Sie sich bei der Auswahl nicht sicher sind. Dann kommen die Regenwürmer mit rein. Diese kriegen Sie in Anglershops, aus dem Gartenboden oder als Kompostwürmer im Internet. Ab 25 Stück reichen die Würmer, können aber auch gerne mehr sein.
      Haben Sie die Anleitung erhalten? Wir schicken Ihnen zur Sicherheit noch mal mit! Ist im Anhang zusammen mit der Einkaufshilfe.

      Einen schönen Frühling und viel Spaß beim Anbauen!

      Mit herzlichen Grüßen
      Ihr Paradiesgarten Team

       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.