Workshop: Insekten im Frühjahr ansiedeln und unterstützen

 

Auch im Frühjahr noch ein wichtiges Thema. Wir müssen den Insekten helfen! Jeder kann etwas tun und wir zeigen Euch wie.

Nach der Schreckensnachricht das etwa 75% der Insekten verschwunden sind, ist klar das wir etwas machen müssen. Die gute Nachricht ist, das wir auch alle etwas tun können! Wir haben das Wissen und teilen es gerne mit Euch. Die Tiere und die Umwelt braucht uns nicht nächsten Monat, sondern am besten gestern. Egal ob auf Balkon, Terrasse oder im Garten. Workshop: Insekten im Frühjahr ansiedeln und unterstützen weiterlesen

Vortrag: „Leben, Arbeiten, Wohnen der Zukunft“

 

„Zukunft ist kein Zufall, sondern eine Konsequenz.“
Rebekka Maag

Die Grüne Branche verändert sich. Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel, Demografischer Wandel und Ressourcenknappheit betreffen uns alle. Sprechen wir über Zukunft. Wie wollen wir in Zukunft arbeiten, leben und wohnen? Wie können wir als Designer, Architekten und Landschaftsplaner auf die kommenden Wünsche reagieren?

Hinter den Kulissen
Live dabei

Die Zukunft kann so vielfältig sein. Die Zukunft kann so interessant sein. Aber die Gegenwart, jeder einzelne Schritt JETZT, sorgt dafür, dass eine lebenswerte Zukunft erst entstehen kann.

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigen wir uns mit Zukunftsthemen. Wo geht es hin? Wie wollen wir in Zukunft die Menschen begeistern? Was wird der nächste große Trend? Am 07.02.18 haben wir als Einblick ins Thema für Euch einen Vortrag aufgenommen. Vortrag: „Leben, Arbeiten, Wohnen der Zukunft“ weiterlesen

Workshop Insekten und Nützlinge ansiedeln und unterstützen, nächster am 25.03.18

Insekten helfen
 

Wir müssen den Insekten helfen! Jeder kann etwas tun und wir zeigen Euch wie.

Nach der Schreckensnachricht das etwa 75% der Insekten verschwunden sind, ist klar das wir jetzt sofort etwas machen müssen. Die gute Nachricht ist, das wir auch alle etwas tun können! Wir haben das Wissen und teilen es gerne mit Euch. Der Workshop ist sehr spontan, deshalb teilt die Nachricht bitte, so das so viele wie möglich teilnehmen können bevor der Winter kommt. Die Tiere und die Umwelt braucht uns nicht nächsten Monat, sondern am besten gestern. Workshop Insekten und Nützlinge ansiedeln und unterstützen, nächster am 25.03.18 weiterlesen

Moor Grundstück als Schenkung

 

 Über Moore:

Moore sind mehr als nur ein ein wichtiger Lebensraum. In den Allgäuer Mooren kommen zum Beispiel mehr als 100 stark gefährdete oder vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten vor.

Blüten im Moor

Aber auch zum Klimaschutz tragen Moore bei, denn pro Hektar kann ein Moor ca. 700 t Kohlenstoff speichern. Das ist sechs Mal so viel wie ein Wald speichert. Ebenso halten Moore große Mengen Regenwasser zurück und sind daher wichtig für den Hochwasserschutz. Bis zu 95 % des Torfvolumens können aus Wasser bestehen. Moor Grundstück als Schenkung weiterlesen

Kunst und Leben – „Boden!Bildung“

 

Natur begeistertNatur und Moderne
„Man schützt was man liebt. Aber wenn Natur nicht mehr erlebt werden kann, wie soll man sie dann lieben lernen? Durch unser modernes Leben vergessen wir, wie wichtig die Rückkehr zum Verständnis von natürlichen Kreisläufen ist. Viele Menschen glauben, sie stehen außerhalb der Natur.“ (Quelle: Buch Gärtnern für die Seele, Sibylle Maag).

Am 27.08.2015 begann die besondere Kunstausstellung Boden!Bildung, und wir waren für Euch vor Ort. Auch der KUBI ist Teil der Ausstellung. Kunst und Leben – „Boden!Bildung“ weiterlesen

Unsere Erde – Die Wichtigkeit unseres Mutterbodens

 

Seit vielen Jahren setzten wir uns für Böden ein. Der Mutterboden auf dem wir alle wandeln verschwindet von Jahr zu Jahr und von Zentimeter zu Zentimeter. Nur 10 cm fruchtbaren Bodens entstehen in 2000 Jahren – Boden, den wir durch falsche Nutzung in wenigen Jahren aufbrauchen.

Video der Global Soil Week:

Rund 24 Milliarden Tonnen gehen Jährlich verloren, gleichzeitig aber müssen immer mehr Menschen ernährt werden. Es wird Zeit, dass wir vernünftiger mit unserer Erde umgehen. www.globalsoilweek.org

Der KUBI

ist ein Ausstellungsobjekt zum internationalen Jahr der Böden der Vereinten Nationen “Boden!Bildung” 2015 mit bekannten Künstlern aus Vietnam, USA, Canada, Indien, England, Russland, Italien und Deutschland.

Unsere Erde – Die Wichtigkeit unseres Mutterbodens weiterlesen

Ökologische Gesichtspunkte des KUBI

 

Pflanzen im HochhausMit dem KUBI kann man auch dort gut Gemüse anbauen, wo man sonst nur mäßig Gemüse anbauen kann, wie zum Beispiel auf Balkonen in der Stadt. Meistens reicht das Erdvolumen der üblichen Kübel und Kästen nicht aus, ganz im Gegenzug zum KUBI der trotz seines Erdvolumens wenig Platz benötigt. Die Hürde, dass man jedes Jahr neue Erde kaufen und befördern müsste, um vernünftig auf einem Balkon anzubauen, wird dadurch genommen, das die Fruchtbarkeit der Erde im KUBI nicht abnimmt. Ökologische Gesichtspunkte des KUBI weiterlesen

Paradiesgarten erhält Auszeichnung der Deutschen UNESCO-Kommission

 

Logo der Bildung für nachhaltige EntwicklungEs gibt etwas zu feiern: Wir freuen uns sehr Euch berichten zu können, dass unser Paradiesgarten Maag als herausragendes Projekt ausgezeichnet wurde!

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Bildungsprojekt Paradiesgarten in Lechbruck am See als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Paradiesgarten erhält Auszeichnung der Deutschen UNESCO-Kommission weiterlesen