Rezept: Räucherlachsröllchen mit Nordischer Zitrone

 

LachsröllchenZutaten für 4 Personen:
200 g geräucherter Lachs
100g Creme fraiche
100 ml Sahne
3 Blatt Gelantine
1 Tl Zitronensaft oder Saft der Nordischen Zitrone 1 – 2 Teelöffel kleingeschnittene Würfel der Nordischen Zitrone Schnittlauchröllchen

Unter die Creme fraiche Schnittlauchröllchen, Salz, Pfeffer und Zitronensaft/oder Saft der Nordischen Zitrone, sowie Würfelchen der Nordischen Zitrone mengen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken, in einem Topf auflösen, mit wenig Creme fraiche vermengen und unter die restliche Creme fraiche Zubereitung geben. Für ca. 35 min. in den Kühlschrank stellen.  Die Sahne steif schlagen und unter die gekühlte Masse ziehen. Nochmals für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Räucherlachsscheiben auf ein Backpapier legen, gekühlte Creme fraiche Zubereitung darauf verteilen, aufrollen und ca. 2 Std. im Kühlschrank erkalten lassen. Mit einem nassen Messer in kleine Röllchen schneiden.

Nordische Zitrone im Paradiesgarten Maag

Die Nordische Zitrone ist winterhart und wird als Zitronenersatz verwendet. Die leckeren Früchte können in vielerlei Rezepten Anwendung finden.
Zu den Pflanzen: hier

 

 

About Rebekka Maag

Hallo! Ich bin Autorin und Künstlerin. Hier im Blog schreibe ich für Euch über besondere Bücher, leckere Rezepte, Bastelideen und Gartentipps. Mehr über mich erfahrt Ihr auf der Team-Seite.

Ein Gedanke zu „Rezept: Räucherlachsröllchen mit Nordischer Zitrone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.