Buch Tipp: „Und jetzt retten WIR die Welt!“

 

Wie Du die Veränderung wirst, die Du Dir wünschst. Das Handbuch für Idealisten und Querdenker.

Was soll ich sagen? Das Buch ist beeindruckend. Umdenken ist nicht einfach. Veränderungen können Angst machen. Aber wenn man weiß welche Schritte man machen muss um die Dinge selbst in die Hand zu nehmen fällt es einem leichter. Vor allem wenn man positive Beispiele dazu bekommt.

Die Schritt für Schritt Anleitung beginnt:
1. Verändere Dich
2. Verändere Dein Haus
3. Verändere Deine Straße
4. Verändere Deine Stadt
5. Verändere Dein Land
6. Verändere die Welt

Hört sich jetzt ziemlich unerreichbar an. Wie soll man selbst die Welt verändern? Ist das nicht zu hoch gegriffen? Nein. Eigentlich nicht. Denn niemand muss mit dem letzten Schritt zuerst anfangen, und wir sind ja nicht allein.

Zwischen all den schlechten Nachrichten die uns die Medien unterbreiten, gibt es auch Positive und Dinge die wir ändern können. Buch Tipp: „Und jetzt retten WIR die Welt!“ weiterlesen

Vortrag: „Leben, Arbeiten, Wohnen der Zukunft“

 

„Zukunft ist kein Zufall, sondern eine Konsequenz.“
Rebekka Maag

Die Grüne Branche verändert sich. Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel, Demografischer Wandel und Ressourcenknappheit betreffen uns alle. Sprechen wir über Zukunft. Wie wollen wir in Zukunft arbeiten, leben und wohnen? Wie können wir als Designer, Architekten und Landschaftsplaner auf die kommenden Wünsche reagieren?

Hinter den Kulissen
Live dabei

Die Zukunft kann so vielfältig sein. Die Zukunft kann so interessant sein. Aber die Gegenwart, jeder einzelne Schritt JETZT, sorgt dafür, dass eine lebenswerte Zukunft erst entstehen kann.

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigen wir uns mit Zukunftsthemen. Wo geht es hin? Wie wollen wir in Zukunft die Menschen begeistern? Was wird der nächste große Trend? Am 07.02.18 haben wir als Einblick ins Thema für Euch einen Vortrag aufgenommen. Vortrag: „Leben, Arbeiten, Wohnen der Zukunft“ weiterlesen

Moor Grundstück als Schenkung

 

 Über Moore:

Moore sind mehr als nur ein ein wichtiger Lebensraum. In den Allgäuer Mooren kommen zum Beispiel mehr als 100 stark gefährdete oder vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten vor.

Blüten im Moor

Aber auch zum Klimaschutz tragen Moore bei, denn pro Hektar kann ein Moor ca. 700 t Kohlenstoff speichern. Das ist sechs Mal so viel wie ein Wald speichert. Ebenso halten Moore große Mengen Regenwasser zurück und sind daher wichtig für den Hochwasserschutz. Bis zu 95 % des Torfvolumens können aus Wasser bestehen. Moor Grundstück als Schenkung weiterlesen

Unsere Erde – Die Wichtigkeit unseres Mutterbodens

 

Seit vielen Jahren setzten wir uns für Böden ein. Der Mutterboden auf dem wir alle wandeln verschwindet von Jahr zu Jahr und von Zentimeter zu Zentimeter. Nur 10 cm fruchtbaren Bodens entstehen in 2000 Jahren – Boden, den wir durch falsche Nutzung in wenigen Jahren aufbrauchen.

Video der Global Soil Week:

Rund 24 Milliarden Tonnen gehen Jährlich verloren, gleichzeitig aber müssen immer mehr Menschen ernährt werden. Es wird Zeit, dass wir vernünftiger mit unserer Erde umgehen. www.globalsoilweek.org

Der KUBI

ist ein Ausstellungsobjekt zum internationalen Jahr der Böden der Vereinten Nationen “Boden!Bildung” 2015 mit bekannten Künstlern aus Vietnam, USA, Canada, Indien, England, Russland, Italien und Deutschland.

Unsere Erde – Die Wichtigkeit unseres Mutterbodens weiterlesen